Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erbach und die Perspektiven des Bahnhaltes

3. März @ 17:00 - 18:00

Es wurde offensichtlich, dass es eine enorm große Verwirrung gibt, welcher Zug in Erbach nach wessen Willen nun halten soll und ab wann. Aber ein Zughalt hat nicht das Geringste mit einem Parkplatz zu tun, wo verschiedene Autos parken könnten, und es ist auch kaum möglich, mit einem Zug anzufangen, der der Stadt nicht viel bringt und sich dann „hochzuarbeiten“. Man muss genau spezifizieren, welcher Zug genau gemeint ist, und das beim Land, als Auftraggeber des Regionalverkehrs, durchsetzen. Nicht alle Züge, die theoretisch halten könnten, sind in der Praxis wünschenswert.

Es wird also höchste Zeit, diese Frage zu klären, statt Schuldige zu suchen. Daher laden wir Sie ein, am Mittwoch, 3. März, um 17:00 Uhr, darüber zu reden.

Diese Einladung richtet sich an alle Bürger*innen aus Erbach, insbesondre allerdings an die Fraktionen im Stadtrat. GEMEINSAM hat Erbach bessere Chancen, im wörtlichen Sinne zum Zug zu kommen.

 

Zoom-Link:

https://zoom.us/j/91698240682

Details

Datum:
3. März
Zeit:
17:00 - 18:00